Change Control Management

Änderungen in SAP-Systemlandschaften revisionssicher durchführen

 

Je komplexer SAP-Systemlandschaften sind, desto schwieriger ist es in der Regel, sämtliche Änderungen an SAP-Systemen und -Anwendungen zu überblicken. Die Nachvollziehbarkeit solcher Änderungen spielt jedoch eine entscheidende Rolle – gerade dann, wenn es um die Revisions- und Funktionssicherheit geht. Ein Change Control Management ist also zwingend erforderlich. Dieses hat zur Aufgabe, alle Änderungen von der Anforderung über das Genehmigungsverfahren bis hin zur finalen Entscheidung zu dokumentieren.

Mit dem SAP Solution Manager steht Kunden ein Werkzeug zur Verfügung, das diesen Anforderungen voll umfänglich entspricht. Es begleitet den kompletten Lebenszyklus einer Applikationsänderung von der Dokumentation der Anforderungen bis zum Transport einer neuen oder veränderten Funktionalität in das Produktivsystem. Das Change Request Management (ChaRM) orientiert sich dabei an der IT Infrastructure Library (ITIL) und schafft eine lückenlose und revisionssichere Dokumentation aller funktionalen Änderungen, die auf eine Systemlandschaft einwirken. Eine durchgängige Sicht auf die entsprechenden Transporte mit der dazugehörigen Dokumentation reduziert Medienbrüche und verringert das Fehlerrisiko.

Im SAP Solution Manager wird sowohl die Dokumentation als auch der komplette Workflow des Change-Prozesses abgebildet. Umfangreiches Reporting über die Änderungen an sich sowie Informationen über den Änderungsstatus ermöglichen ein effizientes IT-Controlling.

 

Unser Angebot für Sie

Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen einen auf Ihre Bedürfnisse angepassten Prozess für Change Control Management und unterstützen Sie bei der Implementierung dieses Prozesses im SAP Solution Manager.

Unsere SAP-Berater verfügen über langjährige Expertise und Erfahrung aus einer Vielzahl erfolgreicher Projekte rund um den SAP Solution Manager. REALTECH zählt zu den führenden Beratungen für den SAP Solution Manager in Deutschland. Wir sind enger Partner der SAP; einige unserer Mitarbeiter agieren als Experten im Active Global Support der SAP.