theGuard! INterfacemanager

SAP Schnittstellenmanagement – einfach, intuitiv und kostengünstig

Kostendruck und verschärfte Wettbewerbssituationen zwingen viele Unternehmen dazu, ihre Herstellungsprozesse auch IT-seitig zu optimieren. theGuard! InterfaceManager unterstützt hierbei durch standardisierte Schnittstellen, welche die Funktion und Performance systemübergreifender Geschäftsprozesse stabilisieren. Zusätzlich werden Einsparungen bei der Schnittstellenentwicklung bzw. -Pflege erzielt und gleichzeitig Mitarbeiter von zeitintensiven Routineaufgaben befreit.

Enterprise Application Integration steht für den automatisierten Datenaustausch zwischen verschiedensten Applikationen und Systemen. Komplexe EAI-Lösungen sprengen schnell den finanziellen Rahmen der Schnittstellenentwicklung und den des täglichen Betriebes.

Unser Angebot für Sie

Mit theGuard! InterfaceManager erhält der Fachbereich ein komfortables Werkzeug zur einfachen Überwachung des Datenaustausches der unterschiedlichsten Kommunikationswege zwischen SAP- und NON-SAP Systemen. Dabei ergänzt die REALTECH-Lösung die Überwachungsfunktionen der SAP PI optimal. Im laufenden Betrieb wird damit nicht nur der Datenaustausch der selbst entwickelten Schnittstellen überwacht, sondern auch die korrekte Verbuchung des Datenaustausches mit anderen SAP Systemen sowie mit der SAP PI. Der reibungslose Betrieb Ihrer Kernprozesse im Unternehmen ist somit sichergestellt.

Fehler die bei der Verbuchung auftreten, werden zielgerichtet an den für den Buchungsvorgang zuständigen Fachbereich weitergeleitet. Dort können Fehlbuchungen dialogbasiert korrigiert werden. Die lückenlose Protokollierung durch theGuard! InterfaceManager dient bei Betriebsprüfungen als Nachweis für alle Buchungsvorgänge.

Ihre Vorteile

  • Reduzierung von Kosten und Aufwand für die Entwicklung und Pflege von Schnittstellen

  • Geringerer administrativer Aufwand im Produktivbetrieb durch die Implementierung von Automatismen

  • Entlastung der IT-Abteilung durch Verlagerung der Prozess-Verantwortung in den jeweiligen Fachbereich

  • Höhere Verfügbarkeit der unternehmenskritischen Geschäftsprozesse

  • End-to-End Monitoring betriebswirtschaftlicher Vorgänge mit dialogorientiertem Fehlermanagement

  • Einfache und schnelle Anbindung von Lieferanten- und Kundensystemen

  • Günstige Lizenz und Supportgebühren sorgen für Ihren raschen Return-on-Investment

  • Keine Abhängigkeit von teuren Spezialisten

  • Reduzierung von Weiterbildungsmaßnahmen

  • Sehr kurze Einführungszeit und somit schnelle Produktivsetzung

 

Mit theGuard! InterfaceManager profitieren Sie vom Know-how eines eng mit der SAP verbundenen Unternehmens mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der SAP Technologieberatung.

Praxisbeispiele

theGuard! InterfaceManager und jXChange sichern:

  • die globale Ersatzteilversorgung eines großen deutschen Automobilbauers.

  • die Produktionssteuerung und -planung eines Automobilbauers der Premiumklasse.

  • die Abwicklung der Logistik bei metallverarbeitenden Betrieben.

  • die Prozesse der Warenwirtschaft eines deutschen Global Players der Logistik-Branche.

  • die globale Steuerung aller Lager eines renommierten Textil-Herstellers.

  • den Datenaustausch aller bundesweiten Kassensysteme in den Shops eines Elektronikdiscounters.

  • die Anbindung externer Buchungssysteme bei vielen europäischen Banken.