theGuard! Business Service Manager

All-In-One

(Basis Workshop & Advanced Workshop)

 

 

Zielgruppe:
Dieses Seminar wendet sich an die Anwender, die theGuard! Business Service Manager neu einsetzen oder neu eingearbeitet werden.

 

Kursziel:
Installation und Inbetriebnahme der theGuard! Business Service Manager Software.
Im Kursteil "Basis-Workshop" werden die gängigen Funktionen von theGuard! Business Service Manager besprochen, die für den Einstieg wichtig sind.
Im Kursteil "Advanced-Workshop" werden die erlernten Grundlagen mit theGuard! Business Service Manager vertieft und weiterführende Funktionen für eine effiziente Anpassung von theGuard! Business Service Manager besprochen.
Die Teilnehmer verstehen auch die gängien und die weiterführenden Funktionen der Lösung und können sie effizient anwenden.
Im installierten Kundennetzwerk werden diese Funktionen des theGuard! Business Service Manager praktisch angewendet.


Voraussetzungen:
Erfahrung im Umgang mit MS Windows, Netzwerkgrundkenntnisse

 

Inhalte:

Die weiterführenden Inhalte des Trainings werden mit dem Kunden anhand seiner theGuard! Business Service Manager-Infrastruktur abgestimmt.

 

Anfrage:

Jetzt Workshop anfragen!

 

Basis-Workshop:

Grundlagen  
  • SNMP und WMI - Grundlagen

Systemkonzept


  • Basissystem
  • Multisite *
  • Redundanzsysteme *
  • Discovery Engine-Funktion *
  • Verteilte Installation (Datenbank und Applikation getrennt)

Installation theGuard! Business Service Manager  
  • Systemvoraussetzungen
  • Installation Basissystem
  • Installation Service Pack
  • Installation PSM und MIB Service Pack
  • Lizenzierung
  • Realtech Support Portal

Administrative Module

 

  • Systemarchitektur
  • Process Administrator
  • Database Administrator

Die ersten Schritte

 

  • Das Hauptfenster
  • Benutzer, Benutzergruppen, Profile, LDAP Import
  • Auto-Discovery (Discovery-Typen und Profile)
  • Authentication Sets
  • Zeitsteuerung über Tasks und Schedules

PSM-Konzept und
Class Manager

 

  • Device Manager, Device Viewer, SNMP-MIB-Tabellen
  • Konfigurationsmöglichkeiten im Class Manager
  • Datennormalisierung

Node Manager

 

  • Gruppen und Klassen
  • Autogrouping für Knoten und Managed Objects
  • Hierarchie: Knoten, Knotenattribute und Anzeigefilter
  • Managed Objects, Poll-Definitionen, Status Poll, History Poll, Schwellwertdefinition
  • Policy Manager

Event Management

 

  • Aufbau der verschiedenen Log-Dateien
  • Verarbeitung von Traps und Syslog-Meldungen
  • Event Correlation, Pre-Filter
  • Aktionen, Reaktionen und Benachrichtigungen

Topologien und Map

 

  • Topologiebaum, Path View-Aufbau der Map, Submaps und
  • Automaps, Grafische Elemente

Control Center

 

  • Architektur
  • Node Management (Dialoge, Menüs und Funktionen)
  • Darstellung und Auswertung von Performance-Daten
  • Dashboards

Weitere Themen *

 

    • Business Connector-Funktionalität







    Advanced Workshop:


    Business Views

     

    • Business Views und ihre Elemente
    • Status Correlation
    • Dependencies
    • Funktionen in der MS Windows GUI und Control Center

    Reporting

     

    • Konfiguration des Reporting-Funktionalität
    • Berichtsinhalte
    • Ausführen von Berichten
    • Einplanen von Berichten

    Redundanz

     

    • Redundanz-Konzept
    • Konfiguration des Aktivservers
    • Konfiguration des Redundanzservers

    ControlCenter Konfiguration

     

    • Anpassen von Privilegien
    • Definition von Dashboards und Arbeiten mit Widgets
    • Benutzung des Dependancy Walker inkl. VCockpit

    * erfordern u.U. separate Lizenzen

    Basis-Workshop:

    Grundlagen  
    • SNMP und WMI - Grundlagen

    Systemkonzept


    • Basissystem
    • Multisite *
    • Redundanzsysteme *
    • Discovery Engine-Funktion *
    • Verteilte Installation (Datenbank und Applikation getrennt)

     

    Weitere Inhalte einblenden ►

     



    Weitere Informationen:

     

     

     

    Inhouse-Schulung

     

     


    Schulungsort:

     

    Vor-Ort-Schulung: Der Kurs wird mit der Infrastruktur des Kunden durchgeführt


    Kursdauer:

     

    5 Tage (Empfehlung: Aufteilung in 3 Tage Basis-Kurs und 2 Tage Advanced-Kurs)


    Teilnehmer:

     

    Max. 5 Teilnehmer


    Kurssprache:

     

    Deutsch


    Preis:

     

    7.800,00 € zzgl. Reisekosten, Spesen und gesetzl. MwSt.


    Vorraussetzungen


    Für die Schulung ist kundenseitig ein MS Windows-Server (physisch/virtuell) bereitzustellen, auf dem während der Schulung ein theGuard! Business Service Manager inkl. einer MS-SQL Datenbank installiert wird. Eine MS-SQL Serverlizenz muss vom Kunden bereitgestellt werden.. Die theGuard! Business Service Manager-Lizenzen werden für den Schulungszeitraum kostenfrei zur Verfügung gestellt.

    • Schulungsraum
    • Beamer
    • Ein Rechner pro Teilnehmer *
    • Netzwerkzugang
    • Zugriff auf theGuard! Business Service Manager für Teilnehmer und Trainer

    * kann gegen eine Gebühr gestellt werden