REALTECH Pressemitteilungen

09.04.2011 Zurück

AvW-Gruppe verkauft REALTECH AG-Aktien

Walldorf, 9. April 2011 – Die REALTECH AG (WKN: 700 890) meldet die Veräußerung der von der AvW-Gruppe bislang gehaltenen Aktien im Rahmen einer strukturierten Transaktion. Das Volumen liegt bei 15,01 Prozent des Aktienkapitals.

Die Aktien wurden dabei von institutionellen Investoren erworben. Die AvW-Gruppe hält nun keine Stimmrechtsanteile mehr. Die Aktionärsstruktur bleibt weiterhin stabil. Aktuell werden von den Unternehmensgründern Daniele Di Croce, Rainer Schmidt und Peter Stier 44,80 Prozent der insgesamt 5.349.152 Stückaktien gehalten. Die weiteren 55,20 Prozent befinden sich im Streubesitz. Nicola Glowinski, Vorstandsvorsitzender der REALTECH AG geht davon aus, dass die Aktien überwiegend an Investoren veräußert wurden, die REALTECH in regelmäßigen Abständen kontaktieren.

Glowinski schätzt den Erwerb der Aktienpakete durch neue Investoren als sehr positiv ein und betrachtet diesen als Zeichen des Vertrauens in das Unternehmen. REALTECH wertet ihr klar definiertes Leistungsportfolio derzeit gezielt auf. Es konnte in Investorengesprächen überzeugend vermittelt werden, dass das Management für 2011 weiterhin ein Umsatzwachstum erwartet. Man geht davon aus, ab dem Jahr 2012 die Früchte der Investitionen des Jahres 2011 ernten zu können. Die REALTECH AG erzielte im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von 52,5 Mio. EUR und beschäftigt gut 500 Mitarbeiter in sieben Ländern.

Mehr Informationen unter http://www.realtech.de