REALTECH Pressemitteilungen

12.10.2015 Zurück

REALTECH auf der SAP TechEd in Las Vegas

REALTECH spielt seine Stärken aus

Walldorf, 12. Oktober 2015 – Vom 19. bis 23. Oktober 2015 präsentiert sich REALTECH auf der SAP-Entwicklerkonferenz TechEd mit Fokus auf dem Thema Prozesssicherheit und -effizienz. Das Walldorfer Technologieunternehmen zeigt, wie Unternehmen mit dem SAP Solution Manager und dem SAP IT Infrastructure Management (SAP ITIM) ihre IT-Infrastruktur und Anwendungslandschaft lückenlos überwachen können und die integrierte automatisierte Infrastruktur-CMDB ITIL-Prozesse unterstützt. Mit theGuard! SmartChange hat REALTECH ein weiteres Ass im Ärmel. Die Software sorgt für durchgängige und stabile Prozesse im SAP Change- und Transport-Management.

Die Region USA ist für den international agierenden Software- und Beratungsanbieter ein bedeutender Markt. Peter Weisbach, Geschäftsführer von REALTECH Deutschland: „Wir sehen für unsere Produkte großes Potenzial im US-Markt, denn in den amerikanischen Unternehmen spielt die Prozess-Sicht eine besonders große Rolle. Hier bieten unsere Softwarelösungen signifikante Unterstützung. So können Unternehmen mit unserer Software theGuard! SmartChange, insbesondere mit der passgenauen Kombination der Module Change Process Management und Transport Management, durchgängige Prozesse im SAP Change- und Transport-Management sicherstellen.“ Auch die gemeinsam von SAP und REALTECH entwickelte Softwarelösung SAP ITIM hat die Prozesse im Fokus. „Mit SAP ITIM wird der SAP Solution Manager zu der zentralen Plattform für die durchgängige Verwaltung aller relevanten Prozesse – von geschäftsunterstützenden IT-Prozessen bis zu Businessprozessen an sich“, erläutert Weisbach. „Insofern stellt die SAP TechEd eine ideale Plattform dar, unsere IT-Service-Management-, Technologie- und Beratungskompetenz im SAP-Umfeld unter Beweis zu stellen.“

SAP ITIM: lückenloses Echtzeit-Monitoring mit dem Herzstück CMDB

SAP IT Infrastructure Management (SAP ITIM) ist eine Erweiterung des SAP Solution Manager für das IT-Service- und IT-Infrastructure-Management. Mit der Softwarelösung lassen sich die gesamte Anwendungslandschaft und sämtliche für deren Betrieb notwendigen Infrastruktur-Komponenten überwachen. Unabhängig vom Monitoring stehen die normalisierten CMDB-Informationen allen SAP-Solution-Manager-Prozessen zur Verfügung.

Herzstück der Anwendung ist die Configuration Management Database von REALTECH, eine zentrale Datenbank, die alle Infrastrukturkomponenten automatisch erkennt, deren Konfigurationsstände und Verknüpfungen abbildet und Leistungsdaten detailliert dokumentiert. Unternehmen können mit der Lösung auch Applikationen von Drittanbietern überwachen. Spannende Einblicke aus der Praxis erhalten Interessierte hierzu auch von Matthew Harmon, SR. IT Section Lead beim Reifenhersteller Goodyear. Das Thema seines Vortrages lautet: „Goodyear’s Application Lifecycle Management: The New Normal“ (21. Oktober 2015, 8.00 bis 9.00 Uhr, Session ID ITM223).

theGuard! SmartChange: maximale Automatisierung, minimiertes Risiko

Die nahtlos in SAP integrierte Lösung theGuard! SmartChange ermöglicht es, in kürzester Zeit Sicherheit und Qualität im SAP Change- und Transport-Management signifikant zu erhöhen. Risiken für den Produktivbetrieb beispielsweise durch Überholer und unvollständige Transporte werden vermieden, ebenso Prozess- und Medienbrüche. theGuard! SmartChange besteht aus den vier sich ergänzenden Modulen Change Process Management, Synchronization Management, Code Profiling und Transport Management, die einzeln oder kombiniert einsetzbar sind.