29.10.2017

REALTECH AG: REALTECH AG setzt Konsolidierungsprozess fort

Walldorf (pta001/29.10.2017/10:45) – Die REALTECH AG wird sich – mit vorliegender Zustimmung des Aufsichtsrates – im Rahmen eines Management Buy-Outs von ihrer ausländischen Tochtergesellschaft, der REALTECH Inc. USA, mit Wirkung zum 31.10.2017, trennen. Das Tochterunternehmen wird, wie gestern Abend vertraglich vereinbart, von dem dort ansässigen Managing Director übernommen. Des Weiteren wurde ein Reseller-Agreement im Bereich der bestehenden Softwarelösungen vereinbart, dies ermöglicht auch in Zukunft Kontinuität im Verkauf und Support für Kunden unserer Softwarelösungen in den USA.

Damit verfolgt die REALTECH AG weiter konsequent die kommunizierte Strategie, unrentable Konzernstrukturen zu verschlanken sowie sich darauf zu konzentrieren als führender Anbieter von IT Service Management und Enterprise Service Management Lösungen im deutschsprachigen Raum zu positionieren.

(Ende)

Aussender: REALTECH AG
Industriestraße 39c
69190 Walldorf
Deutschland

Ansprechpartner: Isabelle Stauffer
Tel.: +49 6227 837-500
E-Mail: investors@realtech.com
Website: www.realtech.de

ISIN(s): DE0007008906 (Aktie)
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in
Hamburg, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr
in Berlin, Tradegate

 

Haben Sie Fragen zu Investor Relations?

Kontaktieren Sie uns:

Wir informieren Sie!

Isabelle Stauffer
Manager Investor Relations,
Corporate Communications & Events
REALTECH AG

Menü