Synchronization Management

Das Modul Synchronization Management ermöglicht es, SAP-Entwicklungssysteme einfach, zuverlässig und automatisiert abzugleichen.


Um bei Änderungen Risiken für produktive SAP-Systeme zu minimieren, setzen Unternehmen immer häufiger auf 5-System-Landschaften. Dabei werden klassische 3-System-Landschaften (DEV, QAS, PRD) um eine zusätzliche Release-Landschaft mit einem Entwicklungssystem (DEV‘) und einem Qualitätssicherungssystem (QAS‘) erweitert.

 

 

 

Das sagen unsere Kunden:

"MIT THEGUARD! TRANSPORTMANAGER SPAREN WIR 3,2 TAGE BEI DER DURCHSCHNITTLICHEN DURCHLAUFZEIT EINES TRANSPORTS. DAS BEDEUTET EINSPARUNGEN VON 2.200 PERSONENSTUNDEN ODER 112.000 US-DOLLAR PRO JAHR, WEIL WIR NUN NICHT MEHR MANUELL TRANSPORTE SUCHEN UND DURCHFÜHREN MÜSSEN."

SAP Basis-Leiter bei Hollister

Ihre Vorteile

  • Das Modul Synchronization Management von theGuard! SmartChange ermöglicht es, durch maximale Automatisierung manuelle Aufwände beim Abgleich von Entwicklungssystemen zu minimieren. Wertvolle Ressourcen werden entlastet.
  • Integrierte Prüfungen, beispielsweise auf Abhängigkeiten zwischen Objekten, erhöhen zudem Sicherheit und Qualität bei der Synchronisation.
  • Der Synchronisationsfortschritt wird in einem entsprechenden Dashboard angezeigt, Änderungen werden aufgezeichnet und sind jederzeit nachvollziehbar.
  • Die Lösung kann innerhalb weniger Tage eingeführt werden. Sie ist einfach zu konfigurieren und leicht skalierbar.
     

Alle Features im Überblick


Unsere Angebote für Sie

In nur 5 Minuten zum Ergebnis:

Jetzt ROI berechnen

Überzeugen Sie sich selbst:

Kostenlose Demo


Kurzleitfaden

Die Top 5 probleme im SAP Change und Transport Management

Was sind die 5 häufigsten Risiken, die bei der Umsetzung eines optimierten Prozesses für das SAP Change Management lauern? Dieser Kurzleitfaden gibt einen Überblick und zeigt Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen auf.