Kundenprojekt bei Migros

Fast 25.000 Transportaufträge mit der REALTECH-Software abgewickelt
 

Die Herausforderung

Vor der Automatisierung des SAP-Transportwesens wurde täglich ein halber Manntag für das manuelle Prüfen und Einspielen der Transporte in die drei SAP-Systemlandschaften „FICO“, „SUS“, und „RETAIL“ mit ca. 80 Mandanten benötigt. Ein Team aus vier Mitarbei­tern der SAP-Basis-Administration von Migros Aare teilte sich die Bearbeitung der jährlich über 2.000 anfallenden SAP-Transporte individuell ein.

Die manuelle Bearbeitung erwies sich als sehr fehler­anfällig. Außerdem fehlten die hierdurch gebundenen Ressourcen bei wichtigen IT-Projekten. Mit zunehmender Größe der Systemlandschaften bei Migros Aare stieg die Notwendigkeit einer automatisierten Transportmanage­ment-Lösung.

Darum REALTECH

Bei der Suche nach einer geeigneten Softwarelösung zur Automatisierung des SAP-Transportwesens bei Migros Aare kamen zwei Produkte in die engere Auswahl: der SAP Solution Manager und der theGuard! TransportManager von REALTECH.
Ausschlaggebend für die Entscheidung von Migros Aare war ein Referenzbesuch beim REALTECH-Kunden Antalis AG. Dieses schweizerische Unternehmen setzt den theGuard! TransportManager bereits seit Jahren erfolgreich und in einem vergleichbaren Umfeld ein.
Der Funktionsumfang des theGuard! TransportManager erfüllte sämtliche Anforderungen von Migros Aare und auch der kurzfristig zu erwartende ROI sprach für die REALTECH-Lösung.


Freiräume und Sicherheit schaffen

DIE EINFÜHRUNG DES THEGUARD! TRANSPORTMANAGER HAT SICH FÜR UNS ZU 100 % GELOHNT. DIE INVESTITION IN DIE REALTECH-SOFTWARE HAT SICH ALLEINE DURCH DIE EINGESPARTEN LOHNKOSTEN INNERHALB KÜRZESTER ZEIT AMORTISIERT. DIESE EINGESPARTEN RESSOURCEN KÖNNEN NUN GEZIELT FÜR IT-PROJEKTE EINGESETZT WERDEN."
Thomas Kräuchi, Teammitglied der SAP Basis bei Migros Aare

Unsere Lösung

Die Implementierung des theGuard! TransportManager verlief schnell und problemlos. Innerhalb von nur drei Arbeitstagen war die Software auf den drei SAP-Systemlandschaften „FICO“, „SUS“ und „RETAIL“ produktiv.

 

Die Erfolge

Der theGuard! TransportManager hat den Arbeitsalltag in der SAP-Basis-Administration von Migros Aare deutlich erleichtert. Heute reicht eine Stunde pro Woche an personellen Ressourcen für das SAP-Transportmanagement aus.

Nur für Notfalltransporte werden weitere Ressourcen von 1 bis 2 % vorgehalten. Die restliche Zeit kann nun für IT-Projekte verwendet werden. Seit der Einführung des theGuard! TransportManager im Jahre 2005 ist die IT-Landschaft bei Migros Aare auf sechs SAP-Systemlandschaften angewachsen. Ohne den theGuard! TransportManager wäre ein SAP-Basis-Administrator in Vollzeit mit der manuellen Bearbeitung der SAP-Transporte beschäftigt.

Bei der jüngsten Erweiterung der Systemlandschaft für die „Globus-Märkte“ (weitere sechs SAP-Systeme) wurden seit Einführung vor 1,5 Jahren bereits ca. 6.250 Transportaufträge („BW“ und „RETAIL“) mit theGuard! TransportManager automatisiert durch­geführt. Insgesamt wurden seit 2005 fast 25.000 Transportaufträge mit der REALTECH-Software abgewickelt. Somit hat sich die Investition in den theGuard! TransportManager alleine durch die eingesparten Lohnkosten bei Migros Aare innerhalb kürzester Zeit amortisiert.


Zugehörige Lösungen

Continuous Delivery:

Transport Management

Überzeugen Sie sich selbst:

Kostenlose Demo

In nur 5 Minuten zum Ergebnis:

Jetzt ROI berechnen