Qualität

Prozessimmanente Qualitätsprüfungen

Kollisionen und Überholer

Durch umfangreiche automatisierte Prüfungen ermöglicht es REALTECH SmartChange, typische Risiken für produktive SAP-Systeme zu vermeiden. So wird bei der Kollisionsprüfung angezeigt, wenn sich gleiche oder überschneidende Objekte in unterschiedlichen Transportaufträgen befinden und die Gefahr von Versionsüberholern besteht.

Überschreiber

Sollten Versionsüberholer mit entsprechender Berechtigung ignoriert werden, erkennt REALTECH SmartChange sogar im Nachhinein drohende Überschreiber (Downgrade-Schutz).

Objektabhängigkeiten

Logische Objektabhängigkeiten innerhalb einer SAP-Landschaft lassen sich durch Abhängigkeitsvermerke schnell und einfach definieren. Bei der Einbindung mehrerer SAP-Linien können somit SAP-linienübergreifende Abhängigkeiten zwischen Transporten berücksichtigt werden. Es lassen sich sowohl Transport-Reihenfolgen als auch deren Zusammengehörigkeit beeinflussen.

Kritische Objekte

Transporte werden von SmartChange auf vorab definierte kritische Objekte (z. B.: Applikationsdaten, Nummernkreise, Strukturänderungen an großen Tabellen etc.) geprüft.

Spezielle Aspekte

Weiterhin können Transporte auf bestimmte Kriterien (Spezielle Aspekte) geprüft werden, um diese im Workflow besonders hervorzuheben und somit die Systemsicherheit zu erhöhen. Ein durchdachtes Template hilft bei der schnellen und flexiblen Anpassung.

Vollständigkeitsprüfung

Bei der Prüfung von Transporten auf Vollständigkeit (Return Code Forecast) wird vor einem Import in ein Zielsystem geprüft, ob im Rahmen einer Änderung erforderliche Objekte im Transportauftrag oder im Zielsystem vorhanden sind.

Die Vollständigkeitsprüfung ist auf allen Ebenen möglich (Transport, Change, Release), vollständig in den Workflow integriert und funktioniert ganzheitlich in Transporten und Zielsystemen.

Überzeugen Sie sich selbst!

Menü