Retrofit

Automatisiertes Retrofitting Ihrer SAP-Systeme

Einfaches Retrofit von SAP-Entwicklungssysteme

Um bei Änderungen die Risiken für produktive SAP-Systeme zu minimieren, setzen Unternehmen immer häufiger auf 5-System-Landschaften. Dabei werden klassische 3-System-Landschaften (DEV, QAS, PRD) um eine zusätzliche Release-Landschaft mit einem Entwicklungssystem (DEV‘) und einem Qualitätssicherungssystem (QAS‘) erweitert.

Das Synchronization Management Modul von SmartChange ermöglicht die Automatisierung des SAP Retrofits. Es erlaubt Ihnen, SAP-Entwicklungssysteme einfach, zuverlässig und automatisiert abzugleichen und dabei wertvolle Ressourcen zu entlasten.

Automatisierte Kategorisierung von Objekten

Im Rahmen des Retrofits wird der Transportauftrag im Wartungssystem (DEV) geprüft. SmartChange Synchronization Management analysiert dabei alle Workbench- und Customizing-Objekte, die das Entwicklungssystem (DEV) verlassen. Diese werden abhängig vom Modifikationsstatus automatisch in kritische und nicht kritische Objekte kategorisiert.

Workbench und Customizing Objekte
Workbench-Objekte:
  • Automatische Erweiterung der Synchronisation für komplexe Objekte (z.B. Pflegeviews)
  • Einfache Navigation von der Objektliste zu Synchronisations- und Rollouttransporten
Customizing Objekte:
  • Objektanalyse bis auf Schlüsselebene
  • Analysierte Objekte werden im IMG-Kontext angezeigt
  • Einfache Navigation von Objekten in zugehörigen IMG-Aktivitäten

Automatischer Import und manuelle Kontrolle

Nach der Kategorisierung stellt SmartChange Synchronization Management automatisch Transportaufträge für unkritische Objekte bereit. Nicht kritische Objekte können somit unmittelbar synchronisiert werden. Kritische Objekte erfordern hingegen einen manuellen Abgleich. So wird sichergestellt, dass durch das Retrofit keine projektbasierten Änderungen überschrieben werden.

Dashboard
Object categorization
Customizing objects
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Expert-Talk: Automatisierte SAP Transportsteuerung bei den Stadtwerken München und C&A

Hans Wolferseder (Stadtwerke München) und Franz Hiltscher (REALTECH) teilen Ihr Know-How mit der Integration des SAP Change und Transport Managements in verteilten und hybriden (SAP HANA und SAP S/4HANA) SAP System-Landschaften.

Automatische Cross-System-Synchronisation
Leistungsstarke Objektanalyse
Proaktive Konflikterkennung
Maximale Flexibilität und Skalierbarkeit