Referenzen

Vorteile der smartCMDB in der Praxis

EDEKA DIGITAL

Grundlage für effizientes Service Management

Edeka Digital setzt die smartCMDB als zentrale Asset- und Inventory Umgebung ein. Im Vordergrund stehen hierbei interne Services wie Leistungsabrechnung, Infrastrukturbewertung, Security-Anforderungen und Inventarmanagement. Die Basis für die Befüllung der CMDB bildete u. a. die bereits von REALTECH implementierte Monitoring-Lösung.

Die Umgebung wurde stetig erweitert und bildet die Basis für eine Vielzahl interner Service-Prozesse. Die moderne Benutzeroberfläche ermöglicht hierbei eine intuitive Bedienung und bildet die Basis für die Abbildung weiterer ITSM-Prozesse.

Sonepar

Schnittstellen und Integrationsmöglichkeiten überzeugen

Auf Basis des vorhandenen Business Service Managements von REALTECH, hat Sonepar sich für die Erweiterung auf die neue smartCMDB entschieden. Die wichtigsten Kriterien hierbei waren die Vielzahl vorhandener Schnittstellen der smartCMDB sowie die Anbindung an die ITSM-Lösung von ServiceNow. Weitere Datenquellen und Nutzergruppen werden kontinuierlich angebunden.

ZKW

TISAX-Audits und -Reports auf Abruf

Neben den bekannten Anforderungen an ein modernes Asset und Inventory Management definierte ZKW zusätzliche Rahmenbedingungen für den Aufbau einer zentralen CMDB Lösung. Im Fokus standen hierbei die Schaffung einer Grundlage zur Durchführung von TISAX Audits (Standard in der Automotiv-Industrie) einschließlich eines entsprechenden TISAX Reportings.

Außerdem im Fokus: Die Überwachung und das Management des Lebenszyklus-Prozesses für geleaste Arbeitsplatzrechner.

Mit der CMDB von REALTECH heben wir unser IT-Service-Management auf ein neues Level. Zugleich haben wir eine wesentliche Voraussetzung für eine zügige und effiziente Digitalisierung geschaffen.

Thomas Fesenmeier, Edeka Südwest

Sie möchten noch mehr erfahren?
Wir lieben es, über unsere CMDB zu sprechen.

Menü
This site is registered on wpml.org as a development site.