Features

Alle Funktionen der SmartCMDB in der Übersicht

Flexibles Datenmodell

Die REALTECH SmartCMDB basiert auf einem hoch flexiblen Datenmodell (alle Objekte sind CIs, Zuordnungen können beliebig gesetzt werden) und unterstützen diverseste Datentypen. Dies ermöglicht eine realitätsgetreue Abbildung des Geschäftsumfeldes.

Flexibles Datenmodell

Die Datenorganisation der SmartCMDB ist einzigartig flexibel aufgebaut. Alle Objekte der Datenbank stellen CIs (Konfigurationselemente) dar. Dieses hoch flexible Datenmodell erlaubt alle CIs (z.B. Hardware, Personen, Tickets, u.v.m) mit Ihren Attributen und Relationen beliebig zueinander in Bezug zu setzen. Die SmartCMDB ist in der Lage, sich individuell Ihren Strukturen anzupassen, indem die CI-Typen und deren Attribute frei definierbar sind. Da die Datenbasis der CMDB in normalisierter Form vorliegt, gelingt der Aufbau von individuellen CMDB-Strukturen besonders einfach.

Daneben enthält die SmartCMDB vorgefertigte Strukturbäume für Standardzusammenhänge (z.B. Hardware, Software, usw.). Diese können „Ready-to-Use“ genutzt, modifiziert oder auch verworfen werden. Intelligente Vererbungskonzepte, ein ausgedehntes Berechtigungswesen und konsequente Lebenszyklusmodelle vereinfachen stark den Aufbau und Betrieb der smartCMDB.

Auto-Discovery

Durch die Auto-Discovery wird Ihre SmartCMDB voll automatisiert befüllt. Dabei erfasst das integrierte Monitoring kontinuierlich Statusinformationen und -veränderungen. Sämtliche Objekte, deren Eigenschaften und Status sind somit stets aktuell und zentral verfügbar.

Cloud Asset Discovery

Mit dem Cloud Asset Discovery können Daten aus den verschiedenen Komponenten Ihres Cloudanbieters (Azure, Google, AWS etc.) einfach ausgelesen werden. Die Daten werden gemäß einer festgelegten Mapping-Struktur als CIs in der SmartCMDB hinterlegt.

Manueller Import

Die REALTECH SmartCMDB verfügt über Standard Import-Funktionen für verschiedenste Datenformate (z. B. XML, Excel, CMDBf) in Kombination mit einer effizienten Mapping-Funktionalität.

Mapping

Die REALTECH SmartCMDB verfügt über eine Mapping-Funktionalität für die eindeutige Zuordnung von Daten und Status-Informationen der externen Datenquellen auf die CIs und Attribute in der CMDB.

Normalisierung

Die REALTECH SmartCMDB normalisiert bzw. standardisiert alle IT-Infrastrukturdaten, die von der Discovery-Funktion automatisch erfasst werden. Damit werden Daten und Informationen einer heterogenen IT-Infrastruktur sofort miteinander vergleich- und bewertbar.